Haushaltshilfe privat

Haushaltsservice

Wir bieten Ihnen Ihre persönliche Haushaltsperle für die wichtigsten "Nebensächlichkeiten" des Alltags, damit Sie sich entspannt den angenehmen Dingen des Lebens widmen können.

Wir übernehmen z.B. den Hausputz, die Wäschepflege, den Küchendienst und vieles mehr. Wir sorgen dafür, dass Sie sich in einem sauberen und aufgeräumten Zuhause wohlfühlen können. Wir bieten geschultes und zuverlässiges Personal für die Versorgung privater Familien-, Singles- sowie Seniorenhaushalte an.

 

Versorgungsdienste

Ist Ihre Zeit knapp bemessen oder der Aufwand aus Gesundheitsgründen zu beschwerlich, übernehmen wir für sie gerne Einkaufsfahrten, Botengänge zu Behörden & Ämtern sowie Begleitungen zu Arztbesuchen oder z.B. Friseurterminen. Gerne sorgen wir auch für die regelmäßigen Einkäufe von Lebensmitteln, Getränken und allen anderen Verbrauchsartikeln, die in keinem Haushalt fehlen dürfen.

Unterstützungs- und Entlastungsleistungen nach §45 b

Pflegebedürftige in häuslicher Pflege haben Anspruch auf einen Entlastungsbetrag in Höhe von bis zu 125€ monatlich. Der Bertrag ist zweckgebunden für qualitätsgesicherte Leistungen zur Entlastung pflegender Angehöriger und verlgeichbar Nahestehender  in Ihrer Eigenschaft als Pflegende sowie zur Förderung der Selbstständigkeit

Die Angebote im Alltag beinhalten

  • die Übernahme von Betreuung und allgemeiner Beaufsichtigung
  • stundenweise Unterstützung im häuslichen Bereich
  • eine Alltagsbegleitung, welche die vorhandenen Ressourcen und Fähigkeiten des Pflegebedürftigen stärkt oder stabilisiert,
  • Unterstützungsleistungen für Pflegepersonen, damit diese den Pflegealltag besser bewältigen können,
  • Erbringung von Dienstleistungen,
  • organisatorische Hilfestellungen oder
  • andere geeignete Maßnahmen

  

 

Verhinderungspflege

Macht die private Pflegeperson Urlaub oder ist durch Krankheit oder aus anderen Gründen vorübergehend an der Pflege gehindert, übernimmt die Pflegeversicherung die nachgewiesenen Kosten einer notwendigen Ersastzkraft für längstens sechs Wochen je Kalenderjahr, die sogenannte Verhinderungspflege, wenn die pflegebedürftige Person mindestens in Pflegegrad 2 eingestuft ist. Ein Anspruch besteht jedoch erst wenn die Pflegeperson den pflegebedürftigen Menschen mindestens sech Monate in seiner häuslichen Umgebung gepflegt hat. Die Verhinderungspflege kann auch stundenweise in Anspruch genommen werden. Die Leistung beläuft sich auf bis zu 1.612 Euro je Kalenderjahr.

 

Haushaltshilfe im Krankheitsfall von der Krankenkasse bezahlen lassen

  • Der Anspruch besteht bei schwerer Krankheit insbesondere nach einer Behandlung im Krankenhaus.
  • Voraussetzung ist, das eine im Haushalt lebende Person den Kranken nicht pflegen bzw. den Haushalt nicht führen kann.
  • Hilfeleistungen werden in der Regel für höchstens vier Wochen pro Krankheitsepisode gwährt und es sind gesetzliche Zuzahlungen zu leisten.

Handwerker- und Hauswartdienste

„Der Mann im Haus“ kümmert sich um die kleinen handwerklichen Arbeiten, die immer mal wieder im Haus und rund ums Haus anfallen. Ob es um den Austausch von Beleuchtungskörpern geht, oder um kleinere Reparaturen, den Möbelauf- und –abbau, Bilder aufhängen und Regale an der Wand befestigen, wir bieten für Sie den richtigen Mann.